Willkommen auf unserer Banqup-Website! Wir und Dritte verwenden Cookies auf unseren Websites. Wir verwenden sie, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Sie können mehr über unsere Cookies erfahren und Ihre Einstellungen ändern, indem Sie auf "Meine Einstellungen ändern" klicken. Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden, wie in unserer Cookie-Richtlinie zum Datenschutz beschrieben.

Einhaltung der lokalen Rechnungsstellungs- und Steuervorschriften

Sichere, genaue und steuerlich konforme elektronische Rechnungen ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand, alles mit Banqup.

Dashboard of Tax compliance
Moving image of a dashboard with converting documents

Was ist E-Invoicing und Steuerkonformität?

Viele europäische Länder arbeiten aktiv an der Verringerung der so genannten Mehrwertsteuerlücke. Darunter versteht man die Differenz zwischen der erwarteten und der tatsächlich an den Staat abgeführten Mehrwertsteuer.

Als Konsequenz schreiben die Regierungen die elektronische Rechnungsstellung vor, um eine vollständige Transparenz der Rechnungsstellung von Unternehmen in den Ländern zu gewährleisten.

Um diese Anforderungen zu erfüllen, benötigt Ihr Unternehmen eine E-Invoicing-Lösung, die mit der E-Invoicing-Plattform der jeweiligen Behörde verbunden ist. Mit Banqup ist das für Sie ganz einfach.

Mit Banqup erstellen Sie in Sekundenschnelle elektronische Rechnungen. Verteilen Sie diese dann über unser E-Rechnungsnetzwerk und verbinden Sie sich mit Ihrer Behördenplattform. Wir sorgen dafür, dass Sie alle erforderlichen Felder ausfüllen, damit Sie die Rechnung anschließend im erforderlichen Format übermitteln können. Damit die Einhaltung der jeweiligen Vorschriften gewährleistet ist.

Wann werden mich solche Verordnungen betreffen?

In Europa gibt es zahlreiche Bestrebungen, solche Vorschriften zu einer Pflicht für elektronischen Rechnungen vorzugeben. Zahlreiche Länder in Europa erlassen gerade entsprechende Gesetze. Werfen Sie einen Blick auf die nächsten wichtigen Termine für die Vorschriften zu elektronischen Rechnungen und sogenannten Clearance-Modellen in europäischen Ländern (Mehrwertsteuerrichtlinie). Sind Sie davon betroffen? Checken Sie, ob und was Ihr Unternehmen tun muss, um diese einzuhalten.

Technische Anforderungen
- Plattform - Je nach Bundesland unterschiedlich
- Format - XRechnung
- Archivierungszeitraum - mindestens 10 Jahre

B2G-Mandate
- Empfangen - Alle öffentlichen Einrichtungen
- Ausstellung - Alle öffentlichen Einrichtungen und ihre Lieferanten

B2B-Mandate
- 1. Januar 2025 bis 31. Dezember 2026 - Freiwillige elektronische Rechnungsstellung
- 1. Januar 2027 - Verpflichtend für Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 800.000 €
- 1. Januar 2028 - Verpflichtend für alle anderen Unternehmen
- 1. Januar 2028 - E-Reporting für inländische und internationale Transaktionen
- Höchstwahrscheinlich Umsetzung des
DCTCE-Modells

People working on their laptop

Extra: Banqup Compliance Funktionalitäten

Stellen Sie sicher, dass Ihr Business "compliant" bleibt. Profitieren Sie von den Banqup Features:

Empfangen Sie heute schon EN 16931-konforme Rechnungen, wie z.B. im XRechnungs- oder ZUGFeRD-Format, und erfüllen Sie bereits jetzt die ab dem 1. Januar 2025 geltenden Anforderungen des Wachstumschancengesetzes.

Verbinden Sie sich mit internationalen E-Rechnungs-Netzwerken wie Peppol und EESPA.

Archiven Sie rechtskonform! Stellen Sie sicher, dass Ihre Dokumente automatisch für vorgeschriebene Mindestdauer von 10 Jahren rechtssicher und zuverlässig archiviert werden (zählend ab dem Ende des Finanzjahres, in dem sie ausgestellt wurden).

Dank des unmittelbaren Zugriffs auf die Buchhaltung kann parallel Ihr Buchhalter oder Steuerberater komfortabel und zuverlässig sicherstellen, dass Ihre Rechnungen und Prozesse den Vorschriften entsprechen.

Woman working on her laptop with a smartphone widget next to her

Wie profitiere ich davon?

Rechtssicher mit Banqup

Banqup unterstützt Sie bei der Einhaltung von Vorschriften zur Steuerkonformität für E-Invoicing in nahezu 60 Ländern weltweit.

Vereinfachung von Aufgaben

E-Invoicing-Vorschriften sind zwar obligatorisch, aber E-Invoicing automatisiert auch Ihre Prozesse und vereinfacht Verwaltungsaufgaben.

Zeit sparen

Lassen Sie sich von Banqup bei der steuerrechtlichen Expertise für internationales E-Invoicing unterstützen und konzentrieren Sie sich auf Ihr Business.

More resources to save you time

Konformität Dank Banqup

Machen Sie die obligatorische elektronische Rechnungsstellung und die Einhaltung von Steuervorschriften zu einer einfachen Aufgabe mit Banqup.

Konformität mit Banqup
Abonnieren

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter

Erhalten Sie Compliance-News, Blog-Beiträge und mehr direkt in Ihr Postfach!